Komplexität aushalten: Lisa Gerigs Film «Die Anhörung»

Ein dokumentarisches Kammerspiel im SEM (Staatssekretariat für Migration): Vier Asylsuchende, vier ehemalige SEM Mitarbeitende, jeweils Dolmetschende, Rechtsberatende und Protokollführende. Sie spielen ohne Skript und Regieanweisungen eine ihnen allen bekannte Situation nach: Die Asylanhörung.

WeiterlesenKomplexität aushalten: Lisa Gerigs Film «Die Anhörung»

Die Macht der Ruhe

Eine Flucht und alles, was sie mit sich bringt, ist psychisch meistens schwer zu bewältigen. Oft sind geflüchtete Personen innerlich unruhig und es kann sich ein Sturm im Innern zusammenbrauen. Dieser kann, wenn er kein geeignetes Ventil findet, plötzlich aus der Person herausbrechen. Du kannst der Ruhepol in eurer Beziehung sein. Wenn ein Sturm aufzieht, kannst du Gegensteuer geben. Wie? Das findest du im folgenden Artikel heraus.

WeiterlesenDie Macht der Ruhe

„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern“ – Wie Sport uns verbindet

Es braucht keine gemeinsame Sprache, um Sport zu machen. Die Sprache des Körpers genügt, und die Emotionen, die beim Sport entstehen, sind universal. Auch für Tandems sind gemeinsame Sportaktivitäten eine grossartige Gelegenheit, um sich kennenzulernen. Durch eine gemeinsame Sportaktivität kommt man ins Handeln, macht gemeinsame Erlebnisse, freut sich oder ärgert sich zusammen und kann diese Gefühle teilen, auch wenn die gemeinsame Sprache noch nicht reif genug ist dafür.

Weiterlesen„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern“ – Wie Sport uns verbindet

Drei Tipps für neue Mentorinnen und Mentoren im Migrations- und Fluchtbereich

In diesem Blogbeitrag möchte ich auf drei Methoden eingehen, die für Mentorinnen und Mentoren im Migrations- und Fluchtbereich hilfreich sein können. Ich werde auf die Themen aktives Zuhören, konstruktives Feedback…

WeiterlesenDrei Tipps für neue Mentorinnen und Mentoren im Migrations- und Fluchtbereich

Hoffnung existiert sogar im kältesten Winter, solange Freundschaft sie nährt.

Erfahrungen über den Neubeginn in der Schweiz aus der Sicht eines Geflüchteten bei fokusnetzwerk Triggerwarnung: In diesem Blogbeitrag werden schwierige Themen explizit angesprochen, die unangenehme Gefühle hervorrufen können. In den…

WeiterlesenHoffnung existiert sogar im kältesten Winter, solange Freundschaft sie nährt.

Transkulturelle Kommunikation – Klartext reden, zwischen den Zeilen lesen und dabei Fettnäpfchen vermeiden.

Wir sprechen doch dieselbe Sprache, also können keine Missverständnisse passieren? Diese Annahme machen viele, jedoch ist das oft fern von der Realität. Nur weil etwas übersetzt wird oder eine gemeinsame…

WeiterlesenTranskulturelle Kommunikation – Klartext reden, zwischen den Zeilen lesen und dabei Fettnäpfchen vermeiden.

Die 4 grössten Herausforderungen für Frauen bei der Flucht

Lange Zeit wurden die Erfahrungen von Männern bei der Flucht oder Migration als Standard gesehen. Eine Frau auf der Flucht wurde lediglich als Begleiterin ihres Mannes gesehen. Dies ist jedoch eine zu einfache Betrachtung und ignoriert geschlechtsspezifische Realitäten und Wahrnehmungen. In der heutigen Forschung wird auch viel über die spezifischen Erfahrungen von Frauen geforscht. Doch was sind die grössten Herausforderungen, die weibliche Geflüchtete erleben?

WeiterlesenDie 4 grössten Herausforderungen für Frauen bei der Flucht